18. Frühjahrs-Tagung (2017)

Die 18. Frühjahrs-Tagung des Wisseschaftlichen Aktionskreis Tabakentwöhnung e. V. findet statt

am Mittwoch, 15. März 2017
von 12.00 bis 17.00 Uhr
im Gästhaus der Universität Frankfurt
Frauenlobstraße 1 (Ecke Miquelallee).

 

Tabakentwöhnung mit verhaltenstherapeutischen Mitteln und medikamentöser Unterstützung ist wirksam! Das haben viele Meta-Analysen bereits gezeigt. Die S3-Leitlinien greifen dies auf und empfehlen dieses Behandlungs-Setting für abhängige Raucher.

Nichtsdestotrotz sind die Ergebnisse mit langfristigen Erfolgsquoten von 20 bis 40 % immer noch unbefriedigend niedrig. Aus diesem Grund sind weitere Forschungsansätze zur Optimierung der Tabakentwöhnungsstrategien, zur Ergänzung neuer wirksamer Komponenten und zur störungsspezifischen Anpassung der Vorgehensweisen hoch willkommen und förderungswürdig.

In diesem Jahr wollen wir einige neuere Aspekte aus der Forschung aufgreifen und deren Bedeutung im Blick auf die Praxis beleuchten. Darüber hinaus soll wie gewohnt ein Update zum aktuell empfohlenen Vorgehen in der Tabakentwöhnung gegeben werden, Psychotherapie, Pharmakotherapie, niederschwellige Angebote und auch die E-Zigarette sind ausgewählte Themen für unsere Frühjahrstagung im Jahre 2017.

Ich freue mich jetzt schon darauf, Sie am 15. März 2017 zu unserer 18. Frühjahrs-Tagung begrüßen zu dürfen und bin sicher, dass wir auch in diesem Jahr bei interessanten Themen in bewährter Weise im kollegialen Gedankenaustausch diskutieren und das Wiedersehen mit Kolleginnen und Kollegen aus der Tabakentwöhnung, Prävention und Forschung zu Gesprächen nutzen werden.

 

Programm

12.00 – 13.00 Uhr Imbiss – Zeit für Gespräche

 

13.00 – 13.10 Uhr Begrüßung A. Batra, Tübingen
Forschung für die Praxis
Vorsitz: M. Pötschke-Langer
13.10 – 13.40 Uhr Cognitive Bias Modification bei Rauchern – ein systematisches Review zum aktuellen Forschungsstand
(inkl. 5 Min. Diskussion)
S. Mühlig, Chemnitz
13.40 – 14.10 Uhr Der Blick ins Gehirn: Rauchen und Bildgebung
(inkl. 5 Min. Diskussion)
T. Rüther, München
14.10 – 14.40 Uhr Die aktuelle Evidenzbasis der Tabakentwöhnung bei COPD Patienten
(inkl. 5 Min. Diskussion)
D. Kotz, Düsseldorf
14.40 – 15.20 Uhr Kaffeepause
State of the Art in der Praxis
Vorsitz: P. Lindinger
15.20 – 15.50 Uhr E-Zigarette – ein Update
(inkl. 5 Min. Diskussion)
U. Mons, Heidelberg
15.50 – 16.20 Uhr Psychotherapie und Pharmakotherapie – State of the Art
(inkl. 5 Min. Diskussion)
A. Jähne, Bad Säckingen

 

16.20 – 16.50 Uhr Rauchfrei-App & Rauchfrei-Telefon
(inkl. 5 Min. Diskussion)
S. Meingassner, St. Pölten
16.50 – 17.00 Uhr Abschluss A. Batra, Tübingen

 Das Programm steht für Sie zum Download unter folgendem Link bereit: Programm 2017-final

 

Anmeldung

Um sich zur 18. Frühjahrs-Tagung anzumelden, laden Sie bitte folgendes Formular herunter und senden es uns ausgefüllt bis zum 10. März 2016 (Nachmeldungen ggf. möglich) zurück.

Download des Anmeldungsformulars: Anmeldung 2017-final

Sie können uns das ausgefüllte Formular wie folgt übermitteln per E-Mail an: anmeldung [at] wat-ev.de  oder postalisch an die Geschäftsstelle:

Wissenschaftlicher Aktionskreis Tabakentwöhnung (WAT) e. V.
c/o. Dipl.-Päd. Evelyne C. Keim, Friedlebenstr. 46, 60433 Frankfurt
E-Mail: anmeldung(at)wat.ev.de

 

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt: EUR 30,–

Überweisung bei Anmeldung erbeten an:

Wissenschaftlicher Aktionskreis Tabakentwöhnung (WAT) e. V.
IBAN: DE63 5008 0000 0230 0667 01, BIC: DRESDEFFXXX
Verwendungszweck: Teilnehmername und 18. Frühjahrs-Tagung

Eine Kopie der Überweisung bitte im Tagungsbüro vorlegen.